Weihnachtsgeschenk hing am Baum; Bergung einer Drohne


Einsatzkategorie: Technischer Einsatz > sonstige technische Hilfeleistung
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort Details:

Maria Anzbach - Franzosenweg
Datum: 31.12.2020
Alarmierungszeit: 11:49 Uhr
Einsatzbeginn: 11:50 Uhr
Einsatzende: 12:49 Uhr
Alarmierungsart: Pager
Einsatzleiter: HBI Josef Ertl
Mannschaftsstärke: 13
eingesetzte Kräfte :

FF Maria Anzbach
  • Rüstlöschfahrzeug
  • Kleinlöschfahrzeug
  • Tanklöschfahrzeug
Technischer Einsatz

Einsatzbericht :

Am 31.12.2020 am späten Vormittag wurde der Feuerwehr Kommandant der FF Maria Anzbach von einem verzweifelten jungen Burschen mit den Worten kontaktiert:" Vielleicht weiß ja die Feuerwehr Rat und Hilfe". Was war passiert? Diesem Burschen ist das Geschenk des Christkindes, eine Drohne, abhanden gekommen. Die Drohne, das langersehnte Geschenk zu Weihnachten, war bei einem Flugmanöver auf einem Baum in den Ästen hängen geblieben und es war trotz verzweifelter Versuche des Vaters nicht möglich, diese Drohne zu bergen. Der einzige Ausweg war die Feuerwehr. Nachdem auch mit dem Vater des Unglücksraben Rücksprache gehalten worden war, wurde durch die FF Maria Anzbach die Bergung des Weihnachtsgeschenkes in die Wege geleitet. Es war nach kurzer Zeit geschafft und die Drohne konnte dem jungen Mann wieder überreicht werden. Der Bursche war überglücklich und ziemlich verblüfft, wie rasch und professionell ihm geholfen wurde. Da der Vorfallsort in der Nähe des Kinderspielplatzes war, hatten wir natürlich jede Menge Kinder und Erwachsene als Zuseher, die die Bergung mit Interesse mitverfolgt haben.

 

 

 

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Ein starkes Team
für unseren Ort.

 

 

ERREICHBARKEIT

HBI Josef Ertl (Kommandant)
Handy 0664 / 187 17 60

OBI Martin Weinbub (Stellvertreter)
Handy 0676 / 810 366 29

 

E-Mail an das Kommando
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!