Ölspur beseitigen


Einsatzkategorie: Technischer Einsatz > Schadstoffe
Einsatzart: Schadstoffeinsatz
Einsatzort Details:

Hofstatt B44
Datum: 03.08.2018
Alarmierungszeit: 08:27 Uhr
Einsatzende: 10:30 Uhr
Alarmierungsart: Pager
Einsatzleiter: OV Martin Weinbub
Mannschaftsstärke: 8
eingesetzte Kräfte :

FF Maria Anzbach
  • Rüstlöschfahrzeug
  • Kleinlöschfahrzeug
FF Neulengbach-Stadt
    Polizei Neulengbach
      Schadstoffeinsatz

      Einsatzbericht :

      Aufgrund eines defekten Hydraulikschlauches eines Kranes kam es zu einem Schadstoffeinsatzes. Die Ölspur zog sich über zwei Einsatzbereiche entlang der B44 von Neulengbach Stadt - ab des Bahnhofes, über Hofstatt bis zur Ortstafel Maria Anzbach. Mit insgesamt 200 kg Ölbindemittel konnte das ausgetretene Öl gebunden werden und entfernt werden. 

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Ein starkes Team
      für unseren Ort.

       

       

      ERREICHBARKEIT

      HBI Josef Ertl (Kommandant)
      Handy 0664 / 187 17 60

      HBI Harald Jokl (Stellvertreter)
      Handy 0660 / 54 44 255

       

      E-Mail an das Kommando
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!