Vermutliche Person in einem Haus (Baustelle) eingeschlossen


Einsatzkategorie: Technischer Einsatz > Person in Notlage
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort Details:

Maria Anzbach Hauptstraße
Datum: 01.03.2022
Alarmierungszeit: 21:58 Uhr
Einsatzbeginn: 22:00 Uhr
Einsatzende: 22:22 Uhr
Alarmierungsart: Pager
Einsatzleiter: HBI Josef Ertl
Mannschaftsstärke: 13
eingesetzte Kräfte :

FF Maria Anzbach
  • Rüstlöschfahrzeug
  • Kleinlöschfahrzeug
Polizei Neulengbach

    Einsatzbericht :

    Am Dienstag, 1. März 2022 kam es um 21:58 Uhr zu einer Alarmierung der FF Maria Anzbach. Eingeschlossene Person in einem Haus (Baustelle) - so lautete die Alarmierung. Unverzüglich rückte die FF Maria Anzbach aus. Am Einsatzort angekommen, wurde festgestellt, dass alle Türen des Gebäudes abgesperrt und die Baustelle ordnungsgemäß eingezäunt waren. Unter dem Beisein der Polizei konnte über einen Leitereinstieg auf der Rückseite des Hauses das Gebäude betreten werden. Die Baustelle und das Gebäude wurden abgesucht, aber es wurde keine Person gefunden. Nach einem Rückruf bei der Alarmierungszentrale in Bezirkskommando St. Pölten wurde festgestellt, dass der Anruf aus dem Landesklinikum St. Pölten von einer verwirrten Person gekommen war.

     

    Ein starkes Team
    für unseren Ort.

     

     

    ERREICHBARKEIT

    HBI Josef Ertl (Kommandant)
    Handy 0664 / 187 17 60

    OBI Martin Weinbub (Stellvertreter)
    Handy 0676 / 810 366 29

     

    E-Mail an das Kommando
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!