FJLA in Gold - Hartes Training hat sich gelohnt

Am Samstag 07. Mai 2016 fand in der Feuerwehrschule in Tulln zum 4. Mal der Bewerb zum Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold statt.

Auch die FF Maria Anzbach war beim schwierigsten Bewerb, den es in der Feuerwehrjugend zu bestreiten gibt, dabei. Die beiden Jung-Florianis Sigrid Dutzler und Andreas Bokor hatten sich gemeinsam mit Jugendbetreuer Alexander Bokor wochenlang darauf vorbereitet.

 


In insgesamt 9 Disziplinen mussten die Teilnehmer ihr Wissen unter Beweis stellen. So mussten sie im Bereich Brandeinsatz im Team eine Ansaugleitung von einem Löschteich sowie das Legen einer Löschleitung durchführen. Weiters galt es, im Bereich Technischer Einsatz die Absicherung einer Unfallstelle aufzubauen, sowie im Bereich Erste-Hilfe die notwendigen Sofortmaßnahmen bei einem Notfallpatienten zu setzen. Darüberhinaus mussten die Burschen und Mädchen Geräte für den Brandeinsatz und den technischen Einsatz richtig benennen und ihre Bedeutung und Funktionsweise erklären. Eine Theorieprüfung sowie taktische Planspiele für den Löscheinsatz bildeten den Abschluss des knapp sechsstündigen Bewerbs.



Sigrid und Andreas meisterten alle 9 Disziplinen bravourös und durften das goldene Abzeichen vom NÖ Landesfeuerwehrkommandanten LBD Dietmar Fahrafellner bei der anschließenden Siegerverkündung entgegennehmen. Unser Kommandant Josef Ertl gratulierte noch vor Ort den beiden Bewerbern zur höchsten Auszeichnung, die in der Feuerwehrjugend zu erreichen ist.

 


  

 

Die gesamte Mannschaft gratuliert sehr herzlich!

Ein starkes Team
für unseren Ort.

 

 

ERREICHBARKEIT

HBI Josef Ertl (Kommandant)
Handy 0664 / 187 17 60

OBI Harald Jokl (Stellvertreter)
Handy 0660 / 54 44 255

 

E-Mail an das Kommando
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!