Vandalismus vor dem Feuerwehrhaus: Täter ausfindig gemacht

Bereits in der Nacht auf 1.8. wurde ein für Übungszwecke gedachter PKW, der vor dem Feuerwehrhaus abgestellt war, mutwillig so stark beschädigt, dass die vorgesehenen Übungen nicht mehr möglich sind. In der Nacht auf 4.8. wurde ein zweites daneben abgestelltes Übungsauto beschädigt. Dieses Mal jedoch wurde unser Feuerwehrkommandant HBI Josef Ertl von Zeugen verständigt, und konnte die Täter (zwei jugendliche Maria-Anzbacher) stellen und bis zum Eintreffen der Polizei aufhalten. Die Jugendlichen gestanden, beide Sachschäden verursacht zu haben.

Ein starkes Team
für unseren Ort.

 

 

ERREICHBARKEIT

HBI Josef Ertl (Kommandant)
Handy 0664 / 187 17 60

OBI Harald Jokl (Stellvertreter)
Handy 0660 / 54 44 255

 

E-Mail an das Kommando
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!