Previous Next

FF Maria Anzbach unterstützte „Hallo Auto“

Am 2. und 3. Mai wurden die dritten und vierten Volksschulklassen in Verkehrssicherheit durch die Initiative „Hallo Auto“ geschult. 
Das Verkehrssicherheitstraining wird seit vielen Jahren in Zusammenarbeit von AUVA und ÖAMTC angeboten. Hierbei lernen die Kinder spielerisch, dass selbst eine Notbremsung ein Auto nicht sofort zum Stillstand bringt. Die Formel „Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg“ wird mit den Kinder durch Selbsterfahrung erarbeitet. Beim Abschluss des Trainings darf jedes Kind als Mitfahrer eine Notbremsung selbst miterlebt. 

FF Maria Anzbach unterstützte die Aktion und sicherte den Bereich ab und sorgte für die erforderliche nasse Fahrbahn. Trotz des sehr ernsten Hintergrundes hatten alle Spaß dabei und die kleine Wissensüberprüfung am Ende zeigte, dass das Training erfolgreich war. 

Ein starkes Team
für unseren Ort.

 

 

ERREICHBARKEIT

HBI Josef Ertl (Kommandant)
Handy 0664 / 187 17 60

OBI Martin Weinbub (Stellvertreter)
Handy 0676 / 810 366 29

 

E-Mail an das Kommando
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!