Unterabschnittsübung

Am Freitag, den 7.10. ab 19 Uhr fand die Unterabschnittsübung statt. Für die Ausarbeitung der Übung war diesmal die FF Maria Anzbach verantwortlich. Im Vordergrund stand das Trainieren einer Einsatzleitung. Annahme war, dass es aufgrund von einem Unwetter zu vielen Einsätzen im Gemeindegebiet kommt, welche die Einrichtung einer Einsatzleitung im Haus der FF Maria Anzbach bedingte. 
Eine Einsatzleitung ist dann für u.a. für die Lagebeurteilung und Dokumentation, Personalführung, Versorgung, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (Funk, etc.) verantwortlich. Die Einsatzleitung unterstützt den eigentlichen Einsatzleiter. Im Rahmen der Übung galt es mehrere Einsätze abzuarbeiten. Von Errichtung von Ölsperren, Hochwassereinsätze, Entfernung von umgestürzten Bäumen und Bergung von verunfallten KFZ, bis zur Personensuche und Rettung von verunfallten Personen reichte das Spektrum - sodass die eingesetzten Kräfte der FF Unter-Oberndorf, FF Eichgraben und FF Maria Anzbach gleichzeitig an mehreren Stellen gefordert waren. Den Überblick über die eintreffenden Einsätze, den eingesetzten Kräfte und deren Abarbeitung der Einsätze muss dann die Einsatzleitung behalten, auch wenn dann am Funk sehr regen Funkverkehr herrscht. 
Großen Dank gilt auch an der Mitwirkung der Rettungskräfte des Roten Kreuz Neulengbach, welche die simulierte Personenrettung realistischer gestaltet. 

Die Übung endete erfolgreich und zeigte auf dass die Feuerwehren der Gemeinden Maria Anzbach und Eichgraben sowie die Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz tadellos funktioniert. 

Ein starkes Team
für unseren Ort.

 

 

ERREICHBARKEIT

HBI Josef Ertl (Kommandant)
Handy 0664 / 187 17 60

OBI Martin Weinbub (Stellvertreter)
Handy 0676 / 810 366 29

 

E-Mail an das Kommando
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!